Vibrating Farmers Fruits Mais von You2Toys

Ich stehe ja eigentlich nicht auf Lebensmittel im Bett. Eine Ausnahme bieten da nur Erdbeeren, die sich nur allzu schön ins Liebesspiel einbeziehen lassen. Und nun gibt es also einen Vibrator, der aussieht wie ein Maiskolben? Ich war ehrlich gespannt und habe das erste Mal in meinem Leben „Gemüse“ mit ins Bett genommen.

Verpackung und Aussehen

 Vibrating Farmers Fruits Mais Der Farmers Fruits Vibrator ist in einem grün gehaltenen Karton verpackt und präsentiert sich direkt auf der Verpackung. Wer allerdings nicht weiß, was ich da kaufe, der kann durchaus auch denken, ich trage Zubehör für die Küche mit mir rum. Einigermaßen dezent also. Neben dem Maiskolben ist allerdings nichts mehr im Paket, außer ein wenig Schutzmaterial. Die benötigten Batterien sollte man aus diesem Grund besser dazu kaufen. Von der Optik her ist der Mais-Vibrator durchaus interessant und sehr authentisch. Er sieht echt aus und die Mais-Optik ist wirklich ein Hingucker.

Material, Verarbeitung und Qualität

Eigentlich hatte ich beim Betrachten einen harten Vibrator erwartet, doch der Maiskolben ist angenehm weich und aus flexiblen TPR-Kunststoff gefertigt. Die einzelnen Maiskörner sind so deutlich fühlbar und sorgen hoffentlich für ein angenehmes Gefühl in meinem Schoß. Von der Verarbeitung her kann man wirklich nicht meckern, sogar die Verschlusskappe für das Batteriefach wirkt soweit hochwertig und klappert nicht. Auf Seite der Qualität gibt es von mir aus diesem Grund durchaus eine Kaufempfehlung. Ausprobieren kann ja nicht schaden. 😉

 Vibrating Farmers Fruits Mais Verpackung

Inbetriebnahme

Leider wird der Farmers Fruits Vibrator ohne Batterien geliefert, zwei AA-Batterien sind erforderlich. Diese hab ich grundsätzlich zuhause, man weiß ja nie. 😉 Nach dem Einlegen der Batterien kann es dann direkt losgehen – bereits in der Hand vibrierte der Mais schön angenehm und ließ sich stufenlos steuern. Für eine Orgasmusgarantie würde ich dennoch noch nicht meine Hand ins Feuer legen, da muss mich der Maiskolben-Vibrator erst noch überzeugen.

Orgasmustest (solo)

An der Power soll es nicht scheitern, auch an der Form nicht. Es wurde dringend Zeit, den Maiskolben mit unter die Bettdecke zu nehmen. Die Lautstärke ist angenehm und keinesfalls aufdringlich oder allzu stark bemerkbar. Und von den Vibrationen her ist der „Gemüse-Vibrator“ durchaus ganz klasse. Dazu kommt die feine Struktur der einzelnen Maiskörner, das zitterte in mir schon alles. Wow! Ein tolles Gefühl. Einziges Manko: Mein G-Punkt wird nicht stimuliert und als Frau, die auch eine klitorale Stimulation ganz gerne hat, musste ich dort ein wenig mit der Hand nachhelfen. Vielleicht wäre ein zusätzlicher Stimulator für den G-Punkt eine nette Idee? Beispielsweise als das Grün vom Maiskolben getarnt. Wie auch immer – die Leistung stimmt, ich bin zufrieden.

Orgasmustest (mit Partner)

Mit meinem Freund wollte ich den Maiskolben aber auch ausprobieren, denn es ist mir wichtig, dass er weiß, womit ich mich so vergnüge. 😉 Er fand die Gemüse-Optik zunächst sehr abstoßend, konnte sich dann aber doch nicht halten. Ganz genüsslich schmierte er den Kolben mit Gleitgel ein („Butter“, wie er sagte) um ihn dann direkt mit mir zusammen auszuprobieren. Durch sein geschicktes Händchen und die wirklich tollen Strukturen des Maiskolbens dauerte es auch nicht lange, bis ich auf dem Thron der Lust angekommen war. Anschließend durfte der Farmers Fruits Vibrator allerdings nur noch zuschauen…

Fazit

Interessante Option, klasse Struktur und ein unbeschreibliches Gefühl. Wäre dieser Vibrator noch mit einer Klitoris-Stimulation ausgestattet, er könnte zu meinem Liebling werden. So ist er aber zumindest ein toller Ersatz für andere Spielzeuge und eine echte Alternative für mich, wenn ich einsam und alleine zuhause bin. Mal sehen, vielleicht lässt sich der Mais-Vibrator demnächst mal auf das Sofa mitnehmen. Zusammen mit einer Tüte Popcorn und einem heißen Filmchen komme ich so ganz sicher auf Touren.

Über Marie

Ich bin Marie, Mitte 20 und liebe Spielzeug alleine und beim Sex mit meinem Freund zu benutzen. Ich schreibe nebenher regelmäßig hier auf der Seite und veröffentliche eingesadte Testberichte unserer Leserinnen. Liebstes Spielzeug: Alles was etwas dicker ist, als der Durchschnitt und neuerdings der Fairy Vibrator.